Luftreiniger Mieten oder Kaufen    E-Mail  +41 (0)52 242 77 55

Für jede Raumgrösse den passenden Raumluftreiniger

Wählen Sie Ihre Anwendung

Corona in Aerosolen

Wie man durch Atemluft Viren verbreitet und was man dagegen unternehmen kann

1 Liter infektiöse Atemluft in der ausgeatmeten Konzentration reicht bereits für eine Übertragung von COVID-19. (Beitrag 10vor10 ansehen)

Mit dem Auftreten und der globalen Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 sowie den neusten Erkenntnissen zu den Übertragungswegen erlangte das Thema Raumluft und derer Reinigung stark an Bedeutung. Ursprünglich ging man davon aus, dass Übertragungen mit COVID-19 analog herkömmlicher grippaler Infekte über Schmierinfektionen oder Tröpfcheninfektion erfolgen. Im Verlauf der Epidemie zeigte sich jedoch, dass der Hauptübertragungsweg durch in der Luft schwebende Aerosole erfolgt. Diese Viren schweben auch noch nach Stunden in der Raumluft und können bei hohen Viruslasten zu schweren Infektionen führen. 


Je grösser die Viren- und Keimkonzentration in der Luft ist, desto höher ist auch die Belastung auf Oberflächen mit Viren und Keimen. Ein ganzheitliches Hygienekonzept sollte in jedem Fall den Aspekt der Luftdesinfektion beinhalten. Abhilfe schaffen hier die innovativen, filterlosen Hochleistungs- Luftreiniger aus der Air Cleaner Pro Produktreihe.

Normale Luftmenge pro Person

Ein erwachsener Mensch atmet zwischen 12 bis 15 Mal pro Minute. Dabei atmet er pro Atemzug ein Volumen von 500 bis 700 ml ein. Somit beträgt sein Atemminutenvolumen durchschnittlich acht Liter (13 × 600 ml = 7800 ml) pro Minute. Dies ergibt auf eine Stunde hochgerechnet knapp 500 Liter geatmete Luft.

Luftmengen pro Person bei Belastung

Das Atemminutenvolumen (AMV) kann bei körperlicher Anstrengung auf das Drei- bis Vierfache ansteigen. Bei extremer Belastung kann sich das maximale AMV bis zum 15-Fachen des Ausgangswertes steigern. Holt man besonders tief Luft und atmet dann maximal aus, so kann sich diese Luftmenge auf etwa 2 Liter erhöhen (Ergänzungsluft).

Luftreiniger-Modelle

Einsatz der Luftreiniger

Der Einsatz von Air Cleaner Pro ist grundsätzlich für geschlossene Räume zu empfehlen, in denen sich mehrere oder wechselnde Personen aufhalten. Überall dort, wo sich Personen befinden, die möglicherweise eine ansteckende Krankheit in sich tragen oder einer Risikogruppe angehören, rettet die Luftreinigung womöglich Leben. Die Air Cleaner Pro Luftreiniger eignen sich zum Beispiel für die folgenden Anwendungsorte: Fitnessstudios - Therapieeinrichtungen - Flughäfen - Seniorenheime - Arztpraxen - Apotheken - Krankenhäuser - Kindertagesstätten - Schulen - Grossraumbüros - Produktionsstätten - Supermärkte - Baumärkte - Kantinen - Restaurants - Hotels - Tagungsstätten

Suche